Kostenlose Bilder? Die gibt es für bestimmte Themen!

Kostenlose Bilder? Für bestimmte Themen biete ich Dir diese Möglichkeit — im Gegenzug für ein Modelrelease, so dass ich die Bilder hier veröffentlichen und nutzen kann. Es ist überhaupt nicht notwendig, dass Du über Modelerfahrung verfügst, wohl aber über eine natürliche Ausstrahlung. Ich suche kein Abspulen irgendwelcher eingeübter Posen, sondern den echten Menschen. Wichtig für kostenlose Shootings zu wissen ist, dass sie immer nur Mo-Fr zwischen 8:30 und 15:30 angeboten werden und hier in der Region (Schleswig-Holstein, Hamburg, südliches Jütland; falls Studioaufnahmen, dann nur in Kiel) stattfinden. Wenn Dich die hier vorgeschlagenen Themen interessieren, kannst Du einfach das Kontaktformular am Ende der Seite nutzen oder eine Nachricht über verschiedene Messengerdienste an 0159 0123 2220 schicken. Für ein Kennenlernen und Besprechen können wir uns nach Vereinbarung auch im Studio treffen.

Momentane Themen

Zwar sind das momentan die Themen, für die ich suche, aber wenn Du ein Thema hast, was Du gerne umsetzen möchtest, kannst Du jederzeit versuchen mich dafür zu begeistern.

Toughe Frauen gesucht für Broken Body

Rugby-Spielerinnen wie Tessa sind auf jeden Fall tough, aber für die Broken Body Serie musst Du weder eine Rugby-Spielerin oder gar Sportlerin sein, noch musst Du bereits einen Gips haben.

Es geht in meiner Serie vielmehr um die Verletzlichkeit des vermeintlich starken Körpers. Die meist als so stark angesehene, in Wirklichkeit aber verletzliche und weiche Hülle des Menschen im Gegensatz zu der tatsächlichen Härte und Stärke von Schienen, Gipsen und/oder Fixateuren.

Die Serie zeigt Körper in der Krise. Seelische Blessuren, Ängste, tatsächliche Gebrechen, aber auch den Triumph des Geistes über körperliche Hindernisse.

Wenn Du Lust hast, bei dieser ganz besonderen Serie mitzumachen (wie gesagt: Du brauchst keine tatsächliche Verletzung zu haben; alle Gipse und Schienen wurden extra für das Shooting angelegt), findest Du hier noch viel mehr Informationen.

Geschichte erzählen

Portraits sollen dem Betrachter den Menschen vor der Kamera näher bringen. Eine Portraitserie sollte eine kleine Geschichte sein, die ein wenig verrät, andeutet, den Betrachter etwas schlauer macht aber vielleicht trotzdem noch Fragezeichen hinterlässt. Was für eine Geschichte würdest Du über Dich erzählen wollen? Was wollen wir gemeinsam in Bildern gestalten?

Analogtests

Neue Filme, Kameras und/oder Entwicklungstechniken wollen ausprobiert werden. Deswegen suche ich immer wieder für kleine, aber feine Analogtests Models. Alter und Geschlecht sind egal, so lange die Person ins Portfolio passt.

Es wäre schön, wenn Du in der Bewerbung ein wenig über Dich erzählst, denn auch wenn es um das Austesten der Technik geht, sollen dabei doch Portraits entstehen, die etwas über den Menschen vor der Kamera erzählt.

Ballerinas gesucht

Für meine Urban Ballet Serie suche ich immer wieder nach Balletttänzerinnen, die in ungewöhnlicher Umgebung ihre Posen einnehmen. Du solltest auf jeden Fall über ein eigenes Ballett-Outfit verfügen.

Bitte schildere in Deiner Bewerbung kurz, über welche Kenntnissse Du bislang verfügst.

Sportlerinnen gesucht

Auch bei meinen Sportserien geht es um die für die jeweilige Sportart ungewöhnliche Umgebung, so dass eine spannende Diskrepanz zwischen der Sportlerin in ihrem Outfit und dem Ort entsteht.

Bitte schildere in Deiner Bewerbung auch gleich, welche Sportarten Du betreibst.

Bewerben

    Aussagekräftiges Bild von Dir (bis 1 MB) *
    ggf. ein weiteres Bild (bis 1 MB)

    * Pflichtfelder