Ich bin Erik — Liebhaber des gepflegten Briefaustauschs, leidenschaftlicher Film-Nerd, Design-Fanatiker, Beobachter der kleinen Dinge und Küstenkind.

Meine Kindheit war geprägt von tiefen Gesprächen über die Kulturhistorie, Naturwissenschaften und die Tiefen der menschlichen Psyche. Mein Vater war Arzt und Humanist der alten Schule.

So was lässt einen nicht mehr los und führt dazu, dass ich kein Interesse habe, den Menschen nur mit seiner äußeren Hülle darzustellen — ich möchte ihn als ganzheitliches Wesen abbilden. Bei meinen Aufnahmen soll der Betrachter das Gefühl bekommen, dass er einen Blick unter die Oberfläche erhaschen konnte und etwas von der Person vor der Kamera gelernt hat — egal wie klein diese Facette gewesen sein mag.

Meine Arbeit richtet sich an Menschen, sowohl Privatpersonen aber auch Künstler aller Art, die auch etwas von ihrem Wesen in den Aufnahmen zeigen wollen, die Individualität statt Masse haben möchten, aber auch an Editorial- und Businesskunden, denen diese Authentizität wichtig ist.

Ich bin gespannt auf Dich und Deine Geschichte!

Werdegang:

Studium der Film- und Fernsehwissenschaften, Psychologie und Kunstgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum. Habe an diversen Film- und Seriensets sowie als Onlineredakteur gearbeitet. Ausbildung zum Fotografen im EVA-Studiengang am Photo+Medienforum Kiel.

Was ich aktuell sonst noch so treibe:

Podcaster.

Dozent für Fotorecht bei EVA // Schule für Fotografie in Hamburg. Freier Dozent am Photo+Medienforum Kiel.

Mitglied in der Gesellschaft für fotografische Edeldruckverfahren e.V., im Club Daguerre e.V., in der Deutschen Gesellschaft für Stereoskopie e.V., im Internationalen Forum Historische Bürowelt e.V., der Société des affaires anachroniques und von Fotografie im Norden.

Gründer und Vorstandsmitglied des Kulturvereins Region Westensee e.V.

Kunden

(Auswahl)

  • AOK NordWest
  • coop
  • Demeditec Diagnostics
  • DGzRS
  • Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
  • Förderkreis für krebskranke Kinder e.V.
  • Globetrotter Lodge
  • Helmholtz Stiftung
  • HKD
  • Hobby Wohnwagenwerke
  • Holstein Kiel / Holstein Women
  • Kieler Nachrichten
  • Landeshauptstadt Kiel
  • Lokalportal
  • MeinCoopMagazin
  • New Communication
  • Nordbrief
  • Pohl Gruppe
  • Stena Line
  • UKSH
  • Weißer Ring
  • WTSH
  • ZVO

Veröffentlichungen

(Auswahl)

Ausstellungen

  • Freilichtmuseum Molfsee 2019 (Kollodium Nassplatten / Analogfotografie)
  • Freilichtmuseum Molfsee 2018 (Kollodium Nassplatten)
  • Café Lässig, Hundertwasserbahnhof Uelzen 2017 (Landschaftsfotografie)
  • Oberstorfer Photogipfel 2015 (Traum vom Tod)
  • Hauptbahnhof Kiel 2012 (Holstein Women)
  • Photo+Medienforum Kiel 2009-2012 (wechselnde Ausstellungen)